Rodelberg in Ostseebad Wustrow

Lage des Rodelberges:

Koordinaten Breite: 54.345645° Länge: 12.393835°

Länge: ca. 136 Meter Breite: 32 Meter Höhendifferenz etwa 4 Meter

Link zur Google Karte: https://goo.gl/maps/UEYkV927govoiAFRA

Der Rodelberg erstreckt sich zwischen der Sackgasse und der Lindenstraße und wird ganz unten letztendlich begrenzt durch den Kuhleger. Bis dorthin ging er aber nie, da etwa in der Mitte ein Graben die natürliche Grenze bildete. Unten am Graben standen Weiden.

Wustrow Rodelberg Lage bei Google Maps

Quelle der Karte: Google Maps

Was war der Rodelberg?

Der Rodelberg war in früherer Zeit im Prinzip eine Wiese. Das ist vielleicht nichts besonderes, jedoch lag diese Wiese an einem Abhang. Oben führte ein Weg entlang, der an der Sackgasse begann und dann über die Lindenstraße vorbei an der Seefahrtschule und der Ellerwiese zum Strand führte (Wiesenweg). Am Ende hin zur Lindenstraße befand sich noch ein Feuerlöschteich.

Ostseebad Wustrow - Weg an der Seefahrtschule vorbei

Der Rodelberg hatte zwei  Besonderheiten. Da Wustrow mit Bergen nicht gerade gesegnet ist, war es im Winter einen Riesenspaß dort mit dem Schlitten rodeln zu gehen. Die Abfahrt war recht sanft (etwa 4 Meter Höhenunterschied), so dass den spielenden Kindern dort eigentlich nichts passieren konnte. Lediglich am Ende befand sich ein durchgängiger Graben, der zu nassen Füßen führen konnte. Sehr gefährlich war dagegen der Feuerlöschteich am Rande zur Lindenstraße, wo es auch zu Unglücksfällen kam. Ausgerechnet auf dieser Seite war das Gefälle aber am größten. so dass die Kinder auf dieser Seite besonders gerne rodelten. 

Ansonsten konnte man fröhlich den Berg herunter rodeln, wovon die Wustrower Kinder (ich ebenfalls) im Winter reichlich Gebrauch machten.

Wustrow Rodelberg rodelnde Kinder

Im Frühling und Sommer war dann die Wiese übersät mit den verschiedensten Blumen. Da es dort feucht war, blühten in reichlicher Zahl gelbe Sumpfdotterblumen und viele Wiesengewächse wie Butterblumen, Hahnenfuß und Wiesenschaumkraut. Ganz besonders war dort das Vorkommen des seltenen Wollgrases. Natürlich gab es dort auch sehr viele Frösche, die manchmal einen Höllenlärm am Abend machten. Zudem viele Insekten wie Libellen.

Ostseebad Wustrow Rodelberg im Frühjahr Ostseebad Wustrow Rodelberg im Sommer  

Das ist das letzte Exemplar Wollgras vom Rodelberg was noch existiert. Damals habe ich viel Pflanzen gesammelt und gepresst. Zu dieser Zeit stand noch viel Wollgras auf der Rodelbergwiese.

Ostseebad Wustrow Rodelberg Wollgras

Zustand des Rodelberges heute:

Der Rodelberg selbst ist im Prinzip noch da. Leider wurde die Wiese mit dem Zurückgang des Viehbestandes ab den 70-ziger Jahren immer seltener gemäht, so dass sich mit der Zeit Schilfrohr, Bäume und Dickicht (Brombeeren) ausbreiten konnten. Der Feuerlöschteich an der Lindenstraße wurde später entfernt und in diesem Bereich ein Wohnhaus errichtet.

Der eigentliche Rodelberg ist zwar noch da, schlummert aber unter einer Schicht von undurchdringlichem Gestrüpp. Von der Lindenstraße her ist der Rodelberg ganz oben noch etwa zur Hälfte begehbar, von der Sackgasse aus jedoch völlig zugewuchert. Die einzigartige Flora und Fauna ist verloren. 

Hier ein paar Bilder von der Lindenstraße aus. Rechts wo der Feuerlöschteich stand ist ein neues Haus entstanden. Der Weg ist noch, dank guter Pflege, ein ganzes Ende begehbar. Zumindest so lang das eine angrenzende Grundstück ist. Der Rodelberg selber ist mit Buschwerk und Bäumen zugewachsen. 

Rodelberg Ostseebad Wustrow -  Eingang von der Linsenstraße aus Rodelberg Ostseebad Wustrow - Rasenweg Rodelberg Ostseebad Wustrow -  Gartentür Rodelberg Ostseebad Wustrow - Weg auf dem Rodelberg

Rodelberg Ostseebad Wustrow - Blick Sackgasse von unten Rodelberg Ostseebad Wustrow - Sackgasse Rodelberg Ostseebad Wustrow -  Rodelberg Ostseebad Wustrow - dichtes Dickicht

Ausblick:

Es wäre natürlich sehr schön, wenn man den Weg entlang des Rodelberges wieder gehen könnte in Verbindung mit dem Wiesenweg um die Seefahrtschule bis hin zum Strand. Auch für die Urlauber wäre dies ein sehr schöner Weg. Insbesondere, wenn sie in Richtung Ort gehend, die Sackgasse von unten hoch kommen. Hier gibt es noch schöne uralte reetgedeckte Häuser und die Kapitänshäuser mit Ziegeln welche sich anschließen, haben vorne auch noch alle die originalen Abmessungen.

 Letztendlich müsste die Gemeinde dann aber mit dem Grundstücksinhaber darüber sprechen, um eine Lösung dafür zu finden. 

5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok