Skulpturenpark Tor in das Jahr 2000

Lage des Skulpturenparks "Tor in das Jahr 2000" in Ostseebad Wustrow:

Skulpturenpark Wustrow - entfernte LageSkulpturenpark Wustrow - detaillierte Lage

Koordinaten: 54°20'38.2"N 12°22'56.5"E

Länge: ca. 65 Meter Breite: ca. 33 Meter Höhe: etwa 4 Meter 

Link zur Google Karte: https://goo.gl/maps/ihEWoVdAXTS4VEsY6

Was ist der Skulpturenpark?

Immer wieder wenn ich zum Strand gehe, werde ich von Touristen gefragt, wo denn der Skulpturenpark zu finden sei. Da dieser etwas versteckt liegt, habe ich ihn hier unter den "Hidden Places" eingeordnet.

Dieser ist entstanden aus der Euphorie zum Jahreswechsel zum neuen Jahrtausend des Jahres 2000. Mehrere Künstler wurden beauftragt entsprechende Objekte zu schaffen. Die dazu notwendigen Gelder kamen vom Land Mecklenburg-Vorpommern bzw. privaten Spendern (Dr. Trapp & Partner, Dr. R. Billinger-Cromm).

Die folgenden Künstler sind mit Ihren Werken dort zu finden:

Wenn man weiß wonach man sucht, dann ist der Skulpturenpark recht einfach zu finden. Das Wustrower Windrad weist hier den Weg. Die Strandstraße oder die Parkstraße so weit Richtung Strand gehen oder fahren, bis man zum ersten Deich gelangt. Dort links abbiegen und auf dem Deich auf dem Wander-/Radweg bis zum Windrad gehen. Gleich hinter dem Windrad auf der rechten Seite Richtung Strand, befindet sich zwischen den beiden Deichen der Skulpturenpark "Tor in das Jahr 2000". Die kleineren Skulpturen sind von Ferne nicht so gut zu erkennen, wohl aber die Personengruppe "Miteinander" vom Ingeborg Hunzinger. Diese ist aus Bronze und steht auf einem großen Sockel aus Sandstein. Hier also abbiegen und man steht dann mittendrin.  

Mittlerweile steht der Skulpturenpark ja nun mehr als 20 Jahre und der Zahn der Zeit + Seeluft haben vor allem an den Strukturen aus Holz kräftig genagt. Aber die Skulpturen aus Bronze und Stein sind noch gut erhalten und auch noch nicht mutwillig zerstört oder beschädigt worden. Das ist in der heutigen Zeit erfreulich. 

Skulpturenpark Wustrow - aus der Ferne Skulpturenpark Wustrow - Betonweg

Blick auf die Gesamtheit des Skulpturenparks und Betonweg dorthin vom Deich aus der Richtung Wustrow kommend..

Skulpturenpark Wustrow - Säule am Anfang Skulpturenpark Wustrow - Säule am Anfang vom Deich aus kommend Skulpturenpark Wustrow - Säule am Anfang Skulpturenpark Wustrow - Säulen am Ende Skulpturenpark Wustrow - zwei Säulen in Strandnähe Skulpturenpark Wustrow - Säule vom Strand her kommend Skulpturenpark Wustrow - Säule in Strandnähe Skulpturenpark Wustrow - Säule am Ende

Am Anfang und Ende befinden sich Kunstwerke in Form von Säulen, wahrscheinlich von Christiane Wartenberg geschaffen. Am Anfang steht eine Säule und zum Strand hin zwei Säulen. Sehen etwas aus wie Briefkästen.

Skulpturenpark Wustrow - Bodenplatte mit Künstlern und Förderern

Bevor man den Skulpturenpark betritt, findet man eine Tafel mit den Namen alle Künstler und Förderer.

Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander Skulpturenpark Wustrow - Menschengruppe Miteinander

Am auffälligsten ist eine Figurengruppe aus Bronze auf einem Podest mit dem Namen "Miteinander" von Ingeborg Hunziger.

Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender Skulpturenpark Wustrow - Skulptur aus Stein - Großer Sitzender

Ein sitzender Mann aus Stein. Dieser sieht ein wenig aus wie eine Figur von der Osterinsel. Die Figur trägt den Namen "Großer Sitzender" und ist vom Künstler Reinhard Buch. 

Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze Skulpturenpark Wustrow - Dünner Mann aus Bronze   

Dann gibt es noch einen dünnen Mann aus Bronze. Ob er einen Namen hat, weiß ich nicht. Der Form nach ist er vom Künstler Jastram.

Skulpturenpark Wustrow - Kunstwerk aus Holz Skulpturenpark Wustrow - Kunstwerk aus Holz

Dann gibt es noch ein Kunstwerk aus Holz. Früher waren mal mehr. Was es bedeuten soll weiß ich nicht. Auch nicht von welchem Künstler es geschaffen wurde.  

Übrigens ist die Vegetation rund um den Skulpturenpark recht karg. So erscheint es zumindest auf den ersten Blick. Wenn man sich aber ein wenig auf dem Boden umsieht, dann gibt es dort sehr viele wunderschöne wilde Stiefmütterchen. 

Skulpturenpark Wustrow - karger Boden Skulpturenpark Wustrow - karger Boden mit wilden Stiefmütterchen Skulpturenpark Wustrow - karger Boden mit wilden Stiefmütterchen Skulpturenpark Wustrow - karger Boden mit wilden Stiefmütterchen Skulpturenpark Wustrow - karger Boden mit wilden Stiefmütterchen

Falls irgend jemand aus Wustrow noch weitere Informationen hat oder Bilder von der Eröffnung des Skulpturenparks, dann bei mir melden. Vielen Dank.   

5 von 5 - 2 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.