Aktuelle Bücher über und vom Fischland

Mein Reisetagebuch: Wustrow Taschenbuch – 31. August 2018

Was gibt es schöneres als Ferien am Meer? Am Strand die Sonne genießen, Eis essen, Sandburgen bauen, mit dem Schiff aufs Meer schippern... Dieses Tagebuch begleitet Sie, ihre Kinder, Enkelkinder oder Freunde durch die Urlaubstage in Wustrow. Ganz bequem zum Ankreuzen für alle, die ohne großen Aufwand Erinnerungen festhalten möchten. Mit Platz für Notizen und zum Einkleben von Souvenirs für Kinder und Erwachsene. 

Taschenbuch: 32 Seiten

Historische Bücher über Wustrow und das Fischland:

Hedwig Woermann: Künstlerin und Weltbürgerin

Die erste Biografie einer Künstlerin, die über Worpswede, Paris, Berlin und Südamerika aufs Fischland nach Wustrow siedelte und auf allen Stationen ihres Lebens ein unverwechselbares Werk schuf.

Gebundene Ausgabe: 224 Seiten 

Die Flut von Käthe Miethe

Taschenbuch 336 Seiten

Käthe Miethe, dem Fischland eng verbunden, erzählt in ihrem Roman von der verheerenden Sturmflut am 12. und 13. November 1872 in Ahrenshoop, von Schicksalen, sozialen Spannungen, neuen Lebenseinstellungen, Machtkämpfen.

Das Fischland von Käthe Miethe

Gebundene Ausgabe  144 Seiten

Käthe Miethe und das Fischland - eine intensive Beziehung, die das Leben der 1893 geborenen Autorin prägte und die sich in mehreren Büchern widerspiegelt. "Das Fischland" ist erstmals im Jahre 1949 publiziert worden. Käthe Miethe erzählt von Menschen und ihren Bräuchen, vom ausgelassenen und außergewöhnlichen Leben der Künstler, von der fantasievollen Architektur der Häuser, von Steinsammlungen, Schiffen, Sturmfluten und Feuersbrünsten. Die lebendige Beschreibung der zahlreichen Facetten des Fischlandes wirkt aktuell und macht den Band somit zu einem idealen Reisebegleiter. 

Unter eigenem Dach von Käthe Miethe

Gebundene Ausgabe: 80 Seiten

1916 kaufte der bekannte Fotochemiker Adolf Miethe seiner Tochter Käthe ein kleines Rohrdachhaus zwischen den Ortschaften Ahrenshoop und Wustrow in Althagen auf dem Fischland. Aber erst 1939 fühlte sich Käthe so weit, dieses Haus als ihres anzunehmen. Zuvor war sie viel zu umtriebig gewesen, als dass sie sich einen festen Wohnsitz hätte vorstellen können. Nach 1945 schrieb sie in diesem Haus einige für das Fischland und den Darß wichtige Bücher.
Dieser Band enthält ihre Erzählungen "Geschichte meines kleinen Hauses", "Das zweite Leben" und "Meine Mitbewohner" sowie einen Text zum Gedenken an die Autorin und ein Nachwort von Cornelia Crohn. 

Bark Magdalene von Käthe Miethe

Gebundene Ausgabe 256 Seiten

1856. Schwere Sorgen bedrücken die Vossens, die Niemanns, die Permiens angesehene Wustrower Schifferfamilien. Auf der Helling der Ribnitzer Werft wartet eine Bark auf den Tag, an dem der junge Tönnies Voss mit ihr auf große Fahrt auslaufen soll. Doch schon jetzt erweist sich der Neubau als zu teuer, die Situation auf dem Frachtmarkt ist beunruhigend, und die Mittel der Familie sind erschöpft.

Daniel Bradhering könnte helfen, wie schon so oft. Aber darf man ihn jetzt noch darum bitten, nachdem Tönnies gegen alle überkommenen Gesetze des Lebens auf dem Fischland verstoßen und sich von Ida Bradhering abgewandt hat, die ihm von Kindheit an versprochen war?

Seit jenem Altjahrsabend, an dem die schöne Magdalene Jansen zum ersten Mal in den Kreis der Familie trat, sehen die Alten mit Bekümmerung, dass nun diese Fremde die Fäden in Tönnies' Leben zieht. Sie aber ist die Tochter eines Zugewanderten, in dessen Lebensgrundsätzen eine neue Zeit Gestalt annimmt, die die festgefügte Tradition der Partenreederei, die Welt der Segelschifffahrt zu zerstören droht.

Aus jeder Zeile des Romans spricht die liebevolle Anteilnahme Käthe Miethes für ihre Gestalten, deren Schicksal die Segelschiffe waren.


Krimis welche auf dem Fischland spielen:

Fischland Fluch von Corina Kastner

Spannung vor atemberaubender Kulisse. Bestsellerautor Paul Freese lehnt einen renommierten Literaturpreis ab und bringt damit eine Lawine ins Rollen: Sein Pseudonym wird enttarnt, es hagelt vernichtende Kritiken, und er erhält anonyme E-Mails, in denen er bedroht und seine Familie verleumdet wird. Während die Polizei nach dem Verfasser sucht, lassen einige der Nachrichten Paul und seiner Freundin Kassandra keine Ruhe. Die beiden graben tief in der Vergangenheit der Freeses und stoßen auf eine schier unglaubliche Geschichte über Diebstahl und vertuschten Mord ...

Taschenbuch mit 416 Seiten

Fischland-Lügen von Corina Kastner

Gekonnte Verbindung aus packender Krimihandlung und romantischer Liebesgeschichte.

Auf dem Fischland brodelt es. Der skrupellose Immobilienhai Falk Clasen plant den Bau eines exklusiven Golfhotels – sehr zum Ärger der Fischländer. Als Clasens Sicherheitschef unter dubiosen Umständen verschwindet, wittern Ex-Polizist Kay Dietrich und seine gute Freundin, Pensionswirtin Kassandra Voß, eine Chance. Es gelingt ihnen, Kay als Mitarbeiter in Clasens Sicherheitsabteilung einzuschleusen. Dort soll er nach belastendem Material suchen. Doch der ohnehin brisante Job erweist sich als tödliche Falle ...

Taschenbuch: 432 Seiten

Bodden-Nebel von Corina Kastner

Die dunkle Seite des Fischlands

Im nebelverhüllten Barnstorf erfährt Greta Röwer vom unerwarteten Tod einer liebenswerten alten Dame. In deren Nachlass befinden sich eine geheimnisvolle Goldkette und ein Brief von Gretas Schwiegervater aus dem Jahr 1943, in dem vier über dem Fischland abgestürzte Royal-Air-Force-Soldaten erwähnt werden. Ein Rätsel, denn eigentlich heißt es in Wustrow, dass es damals nur drei Männer waren. Greta und ihr Mann Matthias forschen nach, bis längst vergessen geglaubte Erinnerungen die beiden zu einem verborgenen Keller führen. Was sie dort entdecken, lässt alles in einem anderen Licht erscheinen ...

Taschenbuch: 416 Seiten

 

Fischland-Angst von Corinna Kastner

Kassandra Voß und Paul Freese ermitteln auf dem Fischland.

Die Frau eines wohlhabenden Galeristen wird entführt und trotz Lösegeldübergabe nicht wieder freigelassen. Stattdessen stellen die Kidnapper weitere Forderungen, und schon bald ist klar: Es geht nicht nur um Geld, sondern vor allem um etwas Persönliches. Wer hat Grund, Greta und ihren Mann zu hassen? Mit jedem Ermittlungsschritt stoßen Kassandra Voß und Paul Freese auf weitere Verdächtige. Sie müssen Gretas Leben retten – doch die Zeit läuft ihnen davon.

 Taschenbuch: 416 Seiten

Fischland-Verrat von Corinna Kastner

Pensionswirtin Kassandra Voß bekommt alle Hände voll zu tun: Aus heiterem Himmel taucht ihr krimineller Ex-Mann auf und bittet um ihre Hilfe. Doch bevor er erklären kann, worum es eigentlich geht, verschwindet er spurlos – ebenso wie die Leiche, die ihr Nachbar auf einem Zeesboot im Hafen entdeckt hat. Kassandra macht sich auf eine gefährliche Suche – und stößt auf ein siebzig Jahre altes Rätsel um ein verschollenes Fischländer Kunstwerk.

Taschenbuch: 400 Seiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bodden-Tod von Corinna Kastner

Schriftstellerin Greta Sievers übernimmt den Auftrag, die Biografie eines bekannten Fischländer Malers zu schreiben. Doch je tiefer sie sich in dessen Leben gräbt, umso mehr wird ihr klar, dass auf dem Fleckchen Erde direkt am Bodden längst nicht alles so idyllisch ist, wie es scheint. Lastet ein dunkles Geheimnis auf der Familie? Als eine skelettierte Leiche auftaucht, muss Greta entscheiden, wem sie noch vertrauen kann.

Taschenbuch: 432 Seiten

Fischland-Rache von Corinna Kastner

Pensionswirtin Kassandra Voß dachte eigentlich, auf dem Fischland ginge es im November geruhsam zu. Tatsächlich sorgt zunächst auch nur das neu eröffnete Restaurant einer Star-Köchin für Wirbel – bis eines Nachts auf dem Hohen Ufer ein Mord geschieht. Wie sich sehr schnell herausstellt, hatte halb Wustrow ein Motiv, den Mann ins Jenseits zu befördern. Kassandra beginnt auf eigene Faust zu ermitteln, und bringt Dinge ans Tageslicht, die besser verborgen geblieben wären …

Taschenbuch: 384 Seiten

Fischland-Mord von Corinna Kastner

Kassandra Voß hat ihre Pension in Wustrow auf dem Fischland gerade erst eröffnet, da findet sie einen Gast vollkommen bekleidet, aber nass, verdreckt und vor allem tot auf seinem Bett. Der Mann wurde im Bodden ertränkt. Als sich herausstellt, dass er nicht der war, für den er sich ausgab, gerät Kassandra selbst in die Schusslinie der Polizei. Unverhofft bekommt sie Hilfe von ihrem Nachbarn Jonas und von Fischlandexperte Paul, mit denen sie bald auf eigene Faust ermittelt. Doch dann mietet sich einer der Hauptverdächtigen ausgerechnet in ihrer Pension ein …

Taschenbuch: 320 Seiten 

Fischland Feuer von Corinna Kastner

Auf dem Fischland steht ein Haus in Flammen, der Bewohner wird schwerverletzt und ohne Erinnerung gerettet. Amateurdetektivin Kassandra Voß glaubt nicht an einen Unfall. Steckt ein privates Drama dahinter oder das Bauprojekt, das die Fischland-Gemeinde derzeit in Atem hält? Da brennt es im entfernten Stralsund, und die Fäden verknüpfen sich unerbittlich …

Taschenbuch: 384 Seiten 


Kinderbücher:

Bob und Dick: Geschichten vom Fischland, Teil I von Brigitte Fretwurst

Die noch urige und landschaftlich reizvolle Halbinsel Fischland schlägt nicht nur deren Bewohner, überwiegend Seefahrer und Fischer, in ihren Bann, sondern auch viele treue immer wiederkehrende Urlauber und Touristen. In den Fischländer Geschichten erleben zwei aufgeweckte Wustrower Jungen interessante Abenteuer, lernen geheimnisvolle Orte kennen, bestehen aufregende Gefahren auf See und machen unglaubliche Bekanntschaften. Die von herber Schönheit geprägte Landschaft beherbergt einen besonderen Menschenschlag, dem wir alle durch die beiden Jungen Bob und Dick, näher kommen und liebevoll als etwas Schönes und Interessantes in unseren Alltag übernehmen.

Taschenbuch: 156 Seiten

Bob und Dick Teil 2: Geschichten vom Fischland

Broschiert: 176 Seiten

Die halbwüchsigen Jungen Bob und Dick erleben nach dem zweiten Weltkrieg ihre ganz besonderen Abenteuer. Die Schönheit der Ostseeküste und die zauberhafte Landschaft der Halbinsel Fischland, konnte auch der Krieg nicht zerstören. Die Jungen Bob und Dick tragen mit ihrer Angelei schon in jungen Jahren zum Überleben der Familie bei.Zwischen Ostsee und Bodden liegt der Ort Wustrow, mit einer traumhaften Landschaft und der noch ursprünglichen Steilküste, die bis Ahrenshoop führt. Dort zu leben, ist für die Halbwüchsigen ein immer wiederkehrendes Abenteuer. 


Sonstiges von Ostseebad Wustrow und dem Fischland;

Puzzle 1000 Teile Hafen und Kirche in Wustrow  

Puzzle Seebrücke Wustrow am Abend 

Puzzle Abendstimmung am Ostseestrand von Fischland

Puzzle 1000 Teile Schöne Kirche mit dramatischem Himmel - Wustrow

Puzzle Eisfahnen an der Seebrücke in Wustrow

Premium Foto-Tapete Seebrücke Wustrow

Premium Foto-Tapete Neue Straße Ecke Hafenstraße

Premium Foto-Tapete Strandblick in Wustrow

CALVENDO Premium Textil-Leinwand "Stürmische Zeiten in Wustrow"


Sinnvolle Dinge für den Aufenhalt in Ostseebad Wustrow:

Funde am Ostseestrand von Rolf Reinicke

Taschenbuch mit 80 Seiten

Muscheln und Schnecken, Seesterne und Strandkrabben, Blasentang und Meersaite, Rollholz und See-glas, Gesteine und Fossilien... Um solche und viele andere Funde vom Ostseestrand geht es in diesem Buch. Was habe ich da eigentlich am Strand gefunden? Woher kommt dieser Fund? Was kann ich damit anfangen? Solche und viele andere Fragen werden hier beantwortet – auf ebenso populäre wie unterhalt-same Weise, für jedermann verständlich und mit eindrucksvollen Fotos illustriert. Interessant und ästhetisch gestaltete Arrangements unterschiedlicher Exemplare von Funden gleicher Art erleichtern dabei nicht nur das Erkennen. Dieses unkonventionelle Bestimmungsbuch besitzt einen besonderen ästhetischen Reiz, der von zahlreichen Lesern geschätzt wird – für viele ist es auch Erinnerung an den Ostseeurlaub, Anregung zum Suchen und Sammeln, zugleich aber natürlich wertvolle Hilfe beim Bestimmen der eigenen Funde.

Steine am Ostsestrand von Rolf Reinicke

Taschenbuch mit 80 Seiten

Was ist das für ein Stein? Woher kommt er? Wo findet man Fossilien? Wie alt sind diese Versteinerungen? Wie erkennt man Bernstein? Was ist ein Hühnergott? Woher kommen die Steine am Strand? Solche und viele andere Fragen zu den an der Ostsee gefundenen Strandsteinen werden in diesem Buch beantwortet – auf ebenso populäre wie unterhaltsame Weise, für jedermann verständlich und mit eindrucksvollen Fotos illustriert. Es bietet einen guten Überblick über die wichtigsten Arten von Gesteinen und Fossilien, die der Strandwanderer mit etwas Glück auch selbst finden kann und die mit diesem Buch leicht zu bestimmen sind. Alle in diesem Buch abgebildeten Strandsteine hat der Autor zusammen mit seiner Frau selbst gesammelt und fotografiert. Interessant und ästhetisch gestaltete Arrangements unterschiedlicher Exemplare gleicher Art erleichtern dabei nicht nur das Erkennen der Funde. Damit besitzt dieses Buch auch einen besonderen ästhetischen Reiz, der von zahlreichen Lesern geschätzt wird. Viele von ihnen haben diesen Bestseller aus dem Demmler Verlag bei ihren Strandwanderungen stets im Rucksack.

UV Taschenlampe zur Bernsteinsuche

Dies ist eine sehr leistungsstarke Taschenlampe, welche gut zur Suche nach Bernsteinen verwendet werden kann. Hier ein Bericht des NDR zur Bernsteinsuche mit UV-Licht

5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment