Ostseebad Wustrow, 28.3.2021

Auf dem Weg verlängerte Parkstraße zum Strand wurde mit schwerer Technik die Baumstubben gezogen und gleich gehäckselt. Verständlicherweise wurde dadurch nochmals das Pflaster stark in Mitleidenschaft gezogen und der Weg bleibt deshalb bis auf Weiteres gesperrt. In der nächsten Zeit wird der Weg erstmal behelfsmäßig instand gesetzt bis zur einer endgültigen Lösung im Zuge mit den Arbeiten für die zukünftige Strandpromenade.

Ostseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - hier wurde ein Stubben ausgebuddelt Ostseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - gerodete Baumstubben Ostseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - gerodete und geschredderte Baumstümpfe Ostseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - stark beschädigter Gehweg 

Ostseebad Wustrow, 27.2.2021 

Der Weg verlängerte Parkstraße zum Strand wurde nun von den umsturzgefährdeten Bäumen beräumt und ist derzeit wieder für Fahrradfahrer und Fußgänger freigegeben. (Die Bäume waren in einem Baumgutachten als Gefahr eingeschätzt worden, da die Standfestigkeit nicht mehr gegeben war.) Allerdings sind die Gehwegsteine nun noch mehr angehoben, sodass erhebliche Unfallgefahr besteht! Besser den Weg nur zu Fuß benutzen.
Anschließend soll der Weg erstmal notsaniert werden. Später im Zuge der neuen Strandpromenade wird der Weg dann richtig neu angelegt. 
Übrigens wurden früher die Weiden in Wustrow regelmäßig neu gepflanzt. Dazu wurden Weidenruten abgeschnitten und in die Gräben gelegt. Nach einiger Zeit sind sie bewurzelt und können dann eingepflanzt werden. Eine einfache und kostengünstige Variante. 

Ostseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - GesamtblickOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - abgesägte WeideOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - Wieder BaumscheibeOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - gestapeltes HolzOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - WeidenstämmeOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - BrückeOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - gerodetes WiesenstückOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - abgesägte PappelnOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - angehobener GehwegOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - BaumstümpfeOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - ein BaumstumpfOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - ein BaumstumpfOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - ein BaumstumpfOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - ein hohler BaumstumpfOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - abgesägte BäumeOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - abgesägte WeideOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - Blick Richtung ParkOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - Weide auf der WieseOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - beschnittene WeideOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - breite ReifenspurenOstseebad Wustrow verlängerte Parkstraße - Blick vom Deich


Ostseebad Wustrow, 6.2.2021

"Der Weg ist versperrt..." - so lautet ein berühmtes Zitat aus dem Film "Herr der Ringe". So geht es jetzt vielen Einheimischen und Touristen, welche erstaunt auf das Flatterband schauen und den Warnhinweis lesen.
Der verlängerte Weg von der Parkstraße zum Strand ist mit sofortiger Wirkung für die Passage komplett gesperrt. Grund ist ein Gutachten vom Baumgutachter, welcher alle Bäume als stark umsturzgefährdet eingestuft hat. Der Weg war ohnehin durch starke Wurzelverwerfungen kaum noch passierbar. Nun können die Bäume gefällt und der komplette Weg saniert werden. Die Fällung soll einem Bericht der Ostseezeitung nach noch im Februar erfolgen.

Wie genau der Weg saniert werden soll, steht wohl noch nicht fest. Vermutlich erstmal provisorisch durch eine Aufschüttung. Später wäre hier eine Trennung von Rad- und Fußgängerweg sinnvoll. Allerdings ist der Raum begrenzt, wenn wieder auf beiden Seiten neue Bäume gepflanzt werden. 

gesperrter Weg zum Strand 03

gesperrter Weg zum Strand 02

gesperrter Weg zum Strand - Warnschild



 Wenn Du über neue Einträge informiert werden möchten, dann folge dieser Seite auf meiner Facebookpräsenz von ostseebad-wustrow.info.

5 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Kommentare powered by CComment

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.